Ich bin „Lost“, du bist Walter White.

1 Jul

„Yume“ heißt Traum und meiner war es wahrlich, einmal in die Fußstapfen meiner geliebten Yuuka Asami zu treten. Nun ist unser Yume Musical-Auftritt von 2018 auf der AnimagiC in Mannheim online gegangen und ich darf in Erinnerungen schwelgen! Anschaubar hier: watch!

00:18:16 Choubi Uranus to Neptune 💋💋💋

00:39:17 Tuxedo Versus

00:47:00 Minna no Ai wo Kaesenai

00:58:26 Link

01:06:12 Curtain Call – Moment Fatal

01:09:41 Un Nouveau Voyage

01:12:22 La Soldier

Lasst euch aber den ganzen Auftritt nicht entgehen – meine persönlichen Highlights sind immer noch die Inners in Ziviloutfits, Yatens „Innocent Demand“ und Yaten, Remmel und Mandy als Three Lights mit „See me – Boku-tachi no Jidai“ ❤ Nicht zu vergessen: „Kaze no Shijin“ und „Blood & Spirit“ *_*

Die Biergartensaison haben wir im Hirschgarten mit C, L und T eröffnet – und der war sehr alternativ besucht, fand es auch super, dass man das Limo beim Radler selber mischen konnte!

Weiter ging es mit der lange geplanten Sitzparty (seit Februar mehrfach verschoben) mit S, L, F und J im Augustiner Biergarten in der Arnulfstraße. Deutlich überlaufender wirkend, statt Hendl gab es dieses Mal lecker Bratwürstchen mit Kartoffelsalat.

Für queer.de schrieb ich über den stimmungsvollen Roman „Unter ihren Augen“: read!

Kommt es euch auch so vor, als wäre die Ausgangssperre in Bayern schon so wahnsinnig lang her? Ich habe die ganz verrückten Aktionen in der Zeit fast verdrängt … nun, da die Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind, kann ich mich endlich dem widmen, was ein bisschen auf der Strecke blieb in all dem Wahnsinn: das Buchprojekt fertig schreiben und meinen Stapel an Lesestoff verschlingen!

Jedenfalls – über die Zeit im Home Office habe ich für das neue #BLOGGINGTALES-Magazin geschrieben! Alle Erlöse dieser Ausgabe gehen an die Unterstützung von Covid-19-gebeutelter Unternehmen. Ich schrieb darüber, wie für viele Mütter Home Office mehr Home als Office war …

Kaufbar: shop!

xoxo,

S.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: